Surfen in Namibia? Und ob!

Großartige Sonnenuntergänge, der Etoscha Nationalpark, die ewigen Wüsten der Kalahari oder Namib und ein glasklarer Nachthimmel sind für viele Namibia Reisende nichts Unbekanntes. Jedoch ist Namibia wenig bekanntes Terrain wenn es um’s Surfen geht. Dabei hat die Küste Namibias mit ihren ewig brechenden “lefthander” die besten Voraussetzungen unter die Top Spots zu kommen. Die “lefthander” Wellen sind die längsten der Welt und mehr und mehr Surfer verschlägt es an die Donkey’s Bay um diese zu surfen. Aber auch abseits der bekannten und anspruchsvollen Spots kann man surfen gehen. Wer nach Swakopmund kommt sollte unbedingt den Spot “Pebbles” auschecken. An manchen Tagen bringt der Atlantik surfbare Wellen in diese Bucht und sorgt für Aufregung unter den wenigen Locals. Auch Neulinge können auf ihre Kosten kommen da selbst an guten Tagen dieser Spot nicht crowded ist und genug Platz für alle bietet. Zudem fällt man, bei ausreichender Flut, relativ weich und hat einen anfängerfreundlichen Beachbreak. Bis vor einiger Zeit war es zwingend notwendig sein eigenes Brett und Wetsuit mitzubringen, jedoch bietet OTB Sport in Swakopmund einen ausreichenden Verleih von Surfequipment an. Die Bretter und Anzüge bekommt man schon für 70 N$ pro Tag, was in etwa 4-5 Euro entspricht. Unterkommen kann man in Swakopmund in dem neuen und stylischen The Delight Hotel von Gondwana Collection Namibia. Ihr habt Lust auf einen unvergesslichen Surftrip in Namibia? Wollt durch die Wüsten heizen und euch in die wilden Wellen des Atlantik schmeißen? Probiert es aus und lasst euch vom Surfen begeistern.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s